Wolfart Klinik - wir rücken Ihren Gesundheitsproblemen und Schmerzen auf die Pelle!
Ruhe-Pol - Wellness für Körper, Geist und Seele
von-Poll - Office Manager*in für Gräfelfing gesucht
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Küche und Raum - 5 % zusätzlich auf Ihre erste Küche
TEILEN
ZURÜCK
Gauting | | von Polizei Gauting

Schlangenlinien-Fahrt überführt Alkoholsünder

Am Donnerstag, 10.12.2020, 14.50 Uhr, befand sich ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Germering auf dem Weg in den Dienst. Dabei bemerkte er einen in Schlangenlinien fahrenden Verkehrsteilnehmer und folgte ihm.

Auf der Römerstraße, nach Gut Hüll, in Fahrtrichtung Gauting konnte der Beamte den 57-jährigen Gilchinger am Waldrand anhalten und den Mann den von der Einsatzzentrale entsandten Beamten der Polizeiinspektion Gauting übergeben.

Der Mann hatte einen verwaschene Aussprache und einen unsicheren Stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille, was eine Blutentnahme im Krankenhaus nach sich zog. Während der Maßnahmen beleidigte der uneinsichtige Pkw-Fahrer die eingesetzten Polizeibeamten mit dem Ausdruck „ihr Ratten“.

Auf der Fahrt ins Krankenhaus behauptete er, dass er alle Gespräche mit den Polizeibeamten aufgezeichnet habe. Aus diesem Grund wurde sein Handy beschlagnahmt und wird zur Entscheidung der Auswertung der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Da der Gilchinger in seinem Pkw, Opel, Astra, einen Hund hatte und sehr unsicher auf den Beinen war musste er aus Fürsorgegründen wegen der Kälte, zusammen mit seinem Hund, auch noch im Polizeifahrzeug nach Hause gebracht werden. Auf der Heimfahrt mussten sich die Polizeibeamten etlichen Unsinn von dem Mann anhören.


Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück

TEILEN  ANZEIGE ZURÜCK Sanftl Schmuck & Uhren in Krailling: Gold-/Silberschmuck Uhren Trauringe Reparaturen Wecker- und Wanduhren Kinderuhren u Aus Tradition und Handwerk wird meisterliches
rund um Wasser und Kaffee
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - 5 % zusätzlich auf Ihre erste Küche
von-Poll - Office Manager*in für Gräfelfing gesucht
Ruhe-Pol - Wellness für Körper, Geist und Seele
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Gauting | | von Polizei Gauting

Schlangenlinien-Fahrt überführt Alkoholsünder

Am Donnerstag, 10.12.2020, 14.50 Uhr, befand sich ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Germering auf dem Weg in den Dienst. Dabei bemerkte er einen in Schlangenlinien fahrenden Verkehrsteilnehmer und folgte ihm.

Auf der Römerstraße, nach Gut Hüll, in Fahrtrichtung Gauting konnte der Beamte den 57-jährigen Gilchinger am Waldrand anhalten und den Mann den von der Einsatzzentrale entsandten Beamten der Polizeiinspektion Gauting übergeben.

Der Mann hatte einen verwaschene Aussprache und einen unsicheren Stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille, was eine Blutentnahme im Krankenhaus nach sich zog. Während der Maßnahmen beleidigte der uneinsichtige Pkw-Fahrer die eingesetzten Polizeibeamten mit dem Ausdruck „ihr Ratten“.

Auf der Fahrt ins Krankenhaus behauptete er, dass er alle Gespräche mit den Polizeibeamten aufgezeichnet habe. Aus diesem Grund wurde sein Handy beschlagnahmt und wird zur Entscheidung der Auswertung der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Da der Gilchinger in seinem Pkw, Opel, Astra, einen Hund hatte und sehr unsicher auf den Beinen war musste er aus Fürsorgegründen wegen der Kälte, zusammen mit seinem Hund, auch noch im Polizeifahrzeug nach Hause gebracht werden. Auf der Heimfahrt mussten sich die Polizeibeamten etlichen Unsinn von dem Mann anhören.


Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Zurück