Fliese | Stein | Parkett | TERRA e MURO
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
von Poll - Ihr starker Partner beim Immobilienverkauf
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - All-Inklusive-Paket
Dorfgalerie - Alle Engel fliegen nach Planegg
Reformhaus Wißgott - Black Week Sale
TEILEN
ZURÜCK
| | von Polizei Planegg

Ein unbekannter ca. 18-jähriger Jugendlicher befuhr am Sonntag den, 23.09.2018, gegen 00:20 Uhr, mit seinem Fahrrad die Grosostraße in Gräfelfing und konnte dabei beobachtet werden wir er zu Sturz kam. Bei dem Sturz mit seinem Fahrrad beschädigte er einen Pkw. Der aufmerksame Zeuge und gleichzeitig Fahrzeughalter hielt den Unfallverursacher auf, wobei dieser sich weigerte seine Personalien preis zu geben.

Als der Geschädigten nun die Polizei hinzuziehen wollte, flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß und ließ sein Fahrrad am Unfallort zurück. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein weiß/blaues Damenrad der Marke Herkules. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise hierzu nehmen die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrsunfallaufnahme in München, Tel. 089/6216-3322, oder die Polizeiinspektion 46 in Planegg, Tel. 089/89925-0, entgegen.

Zurück

Esslinger Beton. Bau-Ideen für Haus und Garten.
Online-Marketing für Unternehmen - Ihr Weg ist unser Ziel!
Dorfgalerie - Alle Engel fliegen nach Planegg
Reformhaus Wißgott - Black Week Sale
Reformhaus Mayr - Unser Beauty-Tag
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
| | von Polizei Planegg

Ein unbekannter ca. 18-jähriger Jugendlicher befuhr am Sonntag den, 23.09.2018, gegen 00:20 Uhr, mit seinem Fahrrad die Grosostraße in Gräfelfing und konnte dabei beobachtet werden wir er zu Sturz kam. Bei dem Sturz mit seinem Fahrrad beschädigte er einen Pkw. Der aufmerksame Zeuge und gleichzeitig Fahrzeughalter hielt den Unfallverursacher auf, wobei dieser sich weigerte seine Personalien preis zu geben.

Als der Geschädigten nun die Polizei hinzuziehen wollte, flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß und ließ sein Fahrrad am Unfallort zurück. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein weiß/blaues Damenrad der Marke Herkules. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise hierzu nehmen die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrsunfallaufnahme in München, Tel. 089/6216-3322, oder die Polizeiinspektion 46 in Planegg, Tel. 089/89925-0, entgegen.

Reformhaus Wißgott - Black Week Sale

Zurück