Esslinger Beton. Bau-Ideen für Haus und Garten.
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Polizei Planegg

Verkehrsunfall in Gräfelfing

15.000 € Gesamtsachschaden verursachte der Fahrer eines  Transporters auf der Rottenbucher Straße in Gräfelfing

Am 13.06.2024 gegen 09:25 Uhr befuhr ein 55jähriger Mann aus Planegg mit dem Pkw Skoda Octavia die Rottenbucher Straße in Gräfelfing in nordöstliche Fahrtrichtung.

Zeitgleich beabsichtigte ein 47jähriger Mann aus dem Landkreis Bad Tölz mit einem Transporter der Marke Mercedes Sprinter aus dem Anwesen Hausnummer 13 nach links auf die Rottenbucher Straße einzufahren um diese in nordöstliche Richtung weiter zu befahren.

Bei diesem Fahrmanöver übersah der Transporter-Fahrer den Skoda-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Am Transporter wurde der rechte Frontbereich und beim Skoda die linke Front beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 15.000€.

Der Skoda war auf Grund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Quelle: Polizei Planegg

Zurück

Grafikbüro Tine Hellwig - lange warten können Sie woanders
Andrea Stölzl Fotografie - Ihre Vielfalt zu zeigen, ist mir eine Herzensangelegenheit
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
Gräfelfing | | von Polizei Planegg

Verkehrsunfall in Gräfelfing

15.000 € Gesamtsachschaden verursachte der Fahrer eines  Transporters auf der Rottenbucher Straße in Gräfelfing

Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%

Am 13.06.2024 gegen 09:25 Uhr befuhr ein 55jähriger Mann aus Planegg mit dem Pkw Skoda Octavia die Rottenbucher Straße in Gräfelfing in nordöstliche Fahrtrichtung.

Zeitgleich beabsichtigte ein 47jähriger Mann aus dem Landkreis Bad Tölz mit einem Transporter der Marke Mercedes Sprinter aus dem Anwesen Hausnummer 13 nach links auf die Rottenbucher Straße einzufahren um diese in nordöstliche Richtung weiter zu befahren.

Bei diesem Fahrmanöver übersah der Transporter-Fahrer den Skoda-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Am Transporter wurde der rechte Frontbereich und beim Skoda die linke Front beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 15.000€.

Der Skoda war auf Grund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Quelle: Polizei Planegg

Zurück