Optik Ferstl - Ihr Partner für Augenoptik und Fotografie
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Krailling | | von Polizei Gauting

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem in Krailling

54-jähriger Motorradfahrer wird an der Kreuzung Pentenrieder Straße / Germeringer Straße übersehen

Am 08.09.2023 um 15:10 Uhr befuhr ein 54-jähriger Motorradfahrer die Pentenrieder Straße von Pentenried kommend in Richtung Krailling.

Zur selben Zeit befuhr eine 28-jährige Gautingerin mit ihrem Pkw die Pentenrieder Straße in entgegengesetzter Richtung. An der Einmündung zur Germeringer Straße übersah die Frau beim Abbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Der 54-jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er erlitt mehrere Frakturen und wurde aufgrund dessen in ein Münchner Krankenhaus verbracht. Ein Ableben des Verletzten war zwischenzeitlich nicht auszuschließen.

Am selben Abend teilte das Krankenhaus mit, dass der Verunfallte wieder ansprechbar war.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück

Ratsuchende Menschen aller Altersstufen mit Fragen oder Problemen im persönlichen, finanziellen oder sozialen Bereich erhalten hier Information und Beratung.
VHS IM WÜRMTAL - ORT DER BILDUNG, KULTUR UND BEGEGNUNG
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
Unser Würmtal TV
von Poll - vor Ort beraten lassen
Krailling | | von Polizei Gauting

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem in Krailling

54-jähriger Motorradfahrer wird an der Kreuzung Pentenrieder Straße / Germeringer Straße übersehen

Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%

Am 08.09.2023 um 15:10 Uhr befuhr ein 54-jähriger Motorradfahrer die Pentenrieder Straße von Pentenried kommend in Richtung Krailling.

Zur selben Zeit befuhr eine 28-jährige Gautingerin mit ihrem Pkw die Pentenrieder Straße in entgegengesetzter Richtung. An der Einmündung zur Germeringer Straße übersah die Frau beim Abbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer.

Der 54-jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er erlitt mehrere Frakturen und wurde aufgrund dessen in ein Münchner Krankenhaus verbracht. Ein Ableben des Verletzten war zwischenzeitlich nicht auszuschließen.

Am selben Abend teilte das Krankenhaus mit, dass der Verunfallte wieder ansprechbar war.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück