meyle göttche • gartenbau - Wir bauen Ihren Traumgarten
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Ruhe-Pol - Wellness für Körper, Geist und Seele
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
von-Poll - Office Manager*in für Gräfelfing gesucht
Küche und Raum - 5 % zusätzlich auf Ihre erste Küche
TEILEN
ZURÜCK
Kochen & Backen | | von Andrea
Bifteki mit Tomatenreis
Bifteki mit Tomatenreis und griechischem Salat (Foto: Andrea)

Bifteki mit Tomatenreis

Rezept für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Bifteki

Zutaten

1 Semmel vom Vortag
1 Zwiebel
1 Ei (Größe M)
1 Knoblauchzehe
600g Rinderhackfleisch
1 Zucchini (mittelgroß)
100g Feta
4 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Oregano (noch besser ist natürlich frischer Oregano -> 3-4 Zweige)
1/2 Bund Petersilie
Pfeffer, Salz, Fondor

Vorbereitung

Semmel in Wasser gut einweichen und ausdrücken.
Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und ganz fein würfeln.
Beides in 1 EL Olivenöl andünsten.
Die Kräuterblättchen (Oregano und Petersilie) fein hacken.
Das Hackfleisch in einer Schüssel mit der ausgedrückten Semmel, dem Ei, dem Zwiebelmix und den Kräutern gut vermengen und natürlich ordentlich würzen.
Die Hackfleischmasse in 12 gleichgroße Kugeln formen und flach drücken.
Feta in 12 Stücke schneiden und immer ein Stück Käse auf das Hackfleisch legen. Das Hackfleisch über dem Käse verschließen und in Rollen formen (der Feta sollte dabei komplett von der Hackmasse ummantelt sein!).

Zubereitung

Die Biftekiröllchen im übrigen Öl (3 EL) von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.

Tomatenreis

Zutaten

1 Zwiebel
3 Tomaten
1 rote Paprika
250g Langkornreis
300 ml (ca.) Gemüsebrühe (instant)
½ Bund Petersilie
3 EL Ayvar (mild o. mittelscharf)
1 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
Pfeffer, Salz

Vorbereitung

Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Tomaten einritzen, in eine Schale legen und mit kochendem Wasser übergießen. Einen kurzen Moment in dem kochenden Wasser liegen lassen und dann abschrecken und häuten.
Die Tomaten pürieren, würzen und auf die Seite stellen.
Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und hacken.

Zubereitung

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Paprika und Reis darin andünsten, salzen.
Die pürierten Tomaten dazugeben. Alles mit ca. 300 ml Brühe aufgießen und unter rühren ca. 20 Minuten kochen (bis der reis gar ist).
Die gehackte Petersilie zum Schluss unter den Reis heben und nochmal abschmecken.

Bifteki und Reis am besten mit einem griechischen Salat servieren!

Καλή όρεξη! – Guten Appetit!

Zurück

Aus Liebe zum Sport - persönlich vor Ort
Gemeinde Gräfelfing
Küche und Raum - 5 % zusätzlich auf Ihre erste Küche
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
von-Poll - Office Manager*in für Gräfelfing gesucht
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Ruhe-Pol - Wellness für Körper, Geist und Seele
Kochen & Backen | | von Andrea
Bifteki mit Tomatenreis
Bifteki mit Tomatenreis und griechischem Salat (Foto: Andrea)

Bifteki mit Tomatenreis

Rezept für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Bifteki

Zutaten

1 Semmel vom Vortag
1 Zwiebel
1 Ei (Größe M)
1 Knoblauchzehe
600g Rinderhackfleisch
1 Zucchini (mittelgroß)
100g Feta
4 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Oregano (noch besser ist natürlich frischer Oregano -> 3-4 Zweige)
1/2 Bund Petersilie
Pfeffer, Salz, Fondor

Vorbereitung

Semmel in Wasser gut einweichen und ausdrücken.
Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und ganz fein würfeln.
Beides in 1 EL Olivenöl andünsten.
Die Kräuterblättchen (Oregano und Petersilie) fein hacken.
Das Hackfleisch in einer Schüssel mit der ausgedrückten Semmel, dem Ei, dem Zwiebelmix und den Kräutern gut vermengen und natürlich ordentlich würzen.
Die Hackfleischmasse in 12 gleichgroße Kugeln formen und flach drücken.
Feta in 12 Stücke schneiden und immer ein Stück Käse auf das Hackfleisch legen. Das Hackfleisch über dem Käse verschließen und in Rollen formen (der Feta sollte dabei komplett von der Hackmasse ummantelt sein!).

Zubereitung

Die Biftekiröllchen im übrigen Öl (3 EL) von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.

Tomatenreis

Zutaten

1 Zwiebel
3 Tomaten
1 rote Paprika
250g Langkornreis
300 ml (ca.) Gemüsebrühe (instant)
½ Bund Petersilie
3 EL Ayvar (mild o. mittelscharf)
1 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
Pfeffer, Salz

Vorbereitung

Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Tomaten einritzen, in eine Schale legen und mit kochendem Wasser übergießen. Einen kurzen Moment in dem kochenden Wasser liegen lassen und dann abschrecken und häuten.
Die Tomaten pürieren, würzen und auf die Seite stellen.
Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und hacken.

Zubereitung

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Paprika und Reis darin andünsten, salzen.
Die pürierten Tomaten dazugeben. Alles mit ca. 300 ml Brühe aufgießen und unter rühren ca. 20 Minuten kochen (bis der reis gar ist).
Die gehackte Petersilie zum Schluss unter den Reis heben und nochmal abschmecken.

Bifteki und Reis am besten mit einem griechischen Salat servieren!

Καλή όρεξη! – Guten Appetit!

Zurück